© Martin H. Lorenz 2014 >> Nicht wenige Hersteller konzentrieren sich – aus unterschiedlichen Motiven heraus – auf das Inlandsgeschäft. Oft genug wäre der Export jedoch eine Chance, neue Märkte zu erschließen, zusätzliche Umsätze und Synergieeffekte zu erzielen. Wichtig ist dabei, mit dem richtigen Konzept, der richtigen Strategie einen solchen Schritt vorzubereiten. Nichts birgt größere Risiken als blauäugig “drauf loszustürmen”. Export muss penibel vorbereitet werden! Bei Konsumgütern*, die über den organisierten Filialhandel vertrieben werden, sind wir dafür die Spezialisten in klar definierten Ländern. << Martin H. Lorenz, Unternehmensberater *FMCG (Fast Moving Consumer Goods)